Newsticker
Rückblick
EVP-Präsident: «Eine Regierungsrats-Wahl ohne Plakate ist unvorstellbar»
Trotz des plakatlosen Wahlkampfes hat der EVP-Präsident Urs von Bidder kein Geld gespart.

Gemeinde ändern:

{{data[2] | characters:13}}

...mehr

Dossiers

Wetter

Wertgegenstände von über einer Milliarde Franken werden an der Baselworld von Amateuren überwacht. Dies weil die grossen Sicherheitsfirmen Subunternehmen engagieren. Dabei sollte die Messe grade in ...mehr
Die Schweiz ist noch immer ein Volk von Mietern und Mieterinnen. Diese haben - im Gegensatz zu den Eigenheimbesitzern - von den seit Jahren tiefen Hypothekarzinsen nur wenig profitiert. Das ...mehr
Beim Apéro können Fastende mit ihrer Verzichtsübung Eindruck schinden und provozieren bei manch einem ein schlechtes Gewissen. Doch tun sie gut daran, sich vor jenen zu hüten, welche ihr Getue als ...mehr
Leser-Kommentare
Bachter Beo
Wie klein ist klein? Habe gelesen, die FIFA bezahle keine Steuern?
Kleine Vereine müssen in der Schweiz keine Steuern...
Hans Martin Monarch
Der Ausstieg der BVB war nachvollziehbar. Die Tango Trams mit den Treppen sind leider nich...
Zweite Serie der "Tango"-Trams wird ins Baselbiet...
feedback
Hier irrt Herr Grübel Die Analyse Grübels ist brilliant und einleuchtend. Leider behauptet...
Oswald Grübel warnt vor tiefen Zinsen: «Sie zerstö...
Anna Müller
Was auf der Swiss Awards ablief, wo Köppel vom linken Publikum ausgebuht wurde, ist eine s...
Die SVP-Basis freut sich auf Roger Köppel
Schnappschuss
Apps
Dossiers
Dossier
Krankenkassen
Ständerat gegen Trennung von Grund- und Zusatzversicherung
Krankenkassen sollen Grund- und Zusatzversicherung weiterhin unter einem rechtlichen Dach führen dürfen. Der Ständerat hat es am Montag abgelehnt, über eine strikte Trennung zu diskutieren.
Top Jobs
Junioren Boxen
Amos Tschopp aus Liestal ist Jugend Schweizermeister
Amos Tschopp (Jahrgang 1997) vom Boxcenter Frenkendorf (NAB) ist Schweizermeister im Halbweltergewicht bis 64 Kilogramm. Im Viertelfinal besiegte er dabei mit Michael Ünes den Sieger des Vorjahres.

Super League

Sp.SUNT+:T-PKT
Tanz
Zwischen Schrott und Bewegung: Eine Skulptur wird im Museum betanzt
Tinguelys «Méta-Maxi-Maxi-Utopia» wird im Museum betanzt, beklettert und musikalisch bespielt. Drei Performer, darunter der Basler Tänzer Kiriakos Hadjioannou, drehen an einer der Dosen und fordern junge Zuschauer zum Mitmachen auf.
Veranstaltungen
4051 Basel
«First Day In Spring»
03.03.15 20:30 Uhr
4051 Basel
«Magic Moments 3»
05.03.15 19:00 Uhr
4058 Basel
«The Lion King»
05.03.15 19:30 Uhr
4051 Basel
«E sältsams Paar»
05.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Coptic Light
06.03.15 19:30 Uhr
4051 Basel
«Nöies Zöigs»
06.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Konzert des Albert Sanz Trios
06.03.15 20:30 Uhr
4052 Basel
«Momo»
07.03.15 14:30 Uhr
4051 Basel
«Der gestiefelte Kater»
07.03.15 15:00 Uhr
4450 Sissach
«Klanglichter: Frühling»
07.03.15 19:30 Uhr
4051 Basel
«Daphne»
08.03.15 18:30 Uhr
4051 Basel
«Sei dennoch unverzagt»
08.03.15 18:30 Uhr
4058 Basel
«Hanglage Meerblick»
10.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Konzert der Florian Hoefner Group
10.03.15 20:30 Uhr
4058 Basel
«Der Besuch der alten Dame»
11.03.15 19:00 Uhr
4132 Muttenz
Anet Corti: «win-win»
11.03.15 20:00 Uhr
4059 Basel
«Der Butzdeufel»
11.03.15 20:00 Uhr
4058 Basel
«Wanderful»
12.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Höllelujah»
12.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Konzert von Tom Rainey: «Obbligato»
12.03.15 20:30 Uhr
4051 Basel
Ursus & Nadeschkin: «Sechsminuten»
13.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Die Exfreundinnen»
13.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Der Zauberberg»
13.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Cojazz invites Alice Day»
13.03.15 20:30 Uhr
4058 Basel
«Die Kuh Rosmarie»
14.03.15 14:30 Uhr
4058 Basel
«Tiger, Bär & Co.»
15.03.15 14:30 Uhr
4051 Basel
«Funny Feet»
15.03.15 18:00 Uhr
4051 Basel
«Red Du mir von Liebe!»
17.03.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Konzert der Kapelle Kessler
17.03.15 20:30 Uhr
Ukraine
Merkel und Putin machen Fortschritte bei Ukraine-Abkommen aus
Die OSZE soll eine noch stärkere Rolle bei der Beobachtung des Waffenstillstands und des Waffenabzugs in der Ostukraine spielen. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs von Russland, der Ukraine, Deutschland und Frankreich am Montag.

Nordwestschweiz

TV
Anzeige