Sie sind nicht ganz so leicht zu erkennen wie die Fussballverrückten aus Liverpool, die im vergangenen Mai hier zu Gast waren. Das liegt unter anderem daran, dass sich die Clubfarben aufgrund der Temperaturen oft unter dicken Winterjacken verstecken. Ausserdem geht es dieses mal deutlich ruhiger zu, es handelt sich ja nicht um das Finale der Europa League.

So kommt es dann auch, dass die meisten Arsenal-Fans dem Champions League Spiel gegen den FC Basel ziemlich entspannt entgegenblicken. Der häufigste Tipp: Ein 3:1 Sieg für die Gäste aus London. Besonders wichtig scheint er ihnen jedoch nicht zu sein. Sie glauben nämlich nicht mehr an den Gruppensieg und hoffen, dass Arsène Wenger einigen seiner Schützlinge heute Abend eine Pause gönnt, in erster Linie Alexis Sànchez und Mesut Özil. Diesen Wunsch teilt wohl auch der ein oder andere aufseiten des FC Basel.

An vergangene Basler Erfolge gegen Teams von der Insel können sich viele noch erinnern. Unterschätzt werden sie von niemandem mehr. Eine paar der Arsenal-Fans tippen gar auf eine Niederlage ihrer Mannschaft: Basel sei ein schweres Pflaster.

Damit meinen sie jedoch nicht die Stadt an sich. Die gefällt den meisten, auch wenn sie manchen eher zu klein ist. Viele sind bereits am Montag angekommen und nehmen sich auch am Mittwoch noch etwas Zeit, Basel zu besichtigen. Der Weihnachtsmarkt ist bei ihnen eine sehr beliebte Attraktion.

Wie der Ausgang des Spiels ihre Erinnerungen an den Besuch beeinflussen wird, wird sich am heutigen Dienstagabend zeigen. Das Geschehen können Sie ab 19:45 in unserem Live-Ticker verfolgen.