Der abtretende Regierungsrat und Departementsvorsteher Guy Morin sei zusammen mit Kessler zum Schluss gekommen, dass der Wechsel an der Departementsspitze der richtige Zeitpunkt sei, um das Departement gemeinsam zu verlassen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Über die Trennungsvereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Stelle der Leitung der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung werde neu ausgeschrieben. Zwischenzeitlich wird der stellvertretende Abteilungsleiter die Geschäfte der Abteilung interimistisch führen, wie es weiter heisst.

Kessler war seit 2009 Leiter der neu geschaffenen Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung. Zuvor war er Integrationsbeauftragter und Drogendelegierter des Kantons Basel–Stadt.