Dabei lästert Yardim über seinen Freund: "Wie er dasteht, zum Beispiel. Er hat sich irgendwann angewöhnt, die Beine zu überkreuzen, aber nicht graziös wie eine Balletttänzerin, sondern verkehrt, in die andere Richtung. Das sieht wahnsinnig bescheuert aus. So steht er dann am Set und versucht, ernsthafte Dinge zu sagen. Das ist eine Katastrophe."

Auch Ulmen ist sein Kollege am Set oft peinlich. Er sei übergriffig und laut. "Dieses permanent ausufernde Volumen, dieses "Hallo, wie geht's euch?". Selbst wenn du flüsterst, hören das alle", stichelt Ulmen seinerseits. Der 36-jährige Yardim und 41-jährige Ulmen und sind nach eigenen Angaben seit ihrer Schulzeit miteinander befreundet.