Nach Angaben der Polizei verblutete er nach mehreren Bissen in den Nacken und in die Beine, wie das Internet-Nachrichtenportal Viva am Mittwoch berichtete.

Die Sumatra-Tiger kommen nur auf der gleichnamigen Insel des südostasiatischen Inselstaates vor. Sie gehören zu den besonders gefährdeten Tierarten. Nach Angaben der Naturschutzorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) gibt es heute davon nur noch etwa 400 Exemplare. Sumatra-Tiger werden bis zu 2,50 Meter lang und 140 Kilogramm schwer. Damit gehören sie zu den kleinsten Tigern.