Der FC Basel hat den Vertrag mit Eray Cümart, der im Sommer 2017 ausgelaufen wäre, um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Dies schreibt der Verein in einer Mitteilung von Montagnachmittag. 

Der 18-jährige Verteidiger stiess 2009 vom FC Concordia zum FCB und hat von der U12 an alle Stufen der Nachwuchsabteilung durchlaufen. 

Cümart ist Schweizer U19-Nationalspieler und steht seit Beginn der Saison 2016/2017 fix im Kader der ersten Mannschaft des FC Basel. Seither kam er zu zwei Einsätzen im Helvetia Schweizer Cup.

Gar fünfmal war er in der Schlussphase der vergangenen Spielzeit 2015/2016 für den Schweizer Meister in der Raiffeisen Super League aufgelaufen.