Beachvolleyball

Gabathuler/Gerson ringen Weltmeister nieder

Die Schweizer Beachvolleyballer Philip Gabathuler/Mirco Gerson schlagen beim World-Tour-Turnier von Klagenfurt (Ö) die Weltmeister. Dies beschert ihnen den Einzug in die Achtelfinals.
Aktualisiert am 01.08.14, um 20:16
Newsticker
Sport-Bilder
Sport
FC Basel
Schwingen

Nach Dopingsperre: Schwinger Gisler übernimmt Leaderstellung

Die Nordwestschweizer werden am Schwingfest in Zuchwil unter Druck stehen. Nach der halbjährigen Dopingsperre hat der Rumisberger Spitzenschwinger schnell die Leaderstellung im Solothurner Lager zurückerobert.
Aktualisiert am 01.08.14, um 15:07
von Wolfgang Rytz
Fangewalt

Zahl der erfassten Personen in Hooligan-Datenbank nimmt weiter zu

Die Ausschreitungen rund um verschiedene Fussballspiele im laufenden Jahr scheinen sich auch in der Hooligan-Datenbank des Bundes niederzuschlagen. Seit Ende Januar 2014 sind im Informationssystem HOOGAN neu 177 Personen erfasst worden. Total waren Ende Juli 1485 Personen registriert - so viele wie noch nie.
Aktualisiert am 31.07.14, um 12:01
Royals

Prinz Harry bombardiert Foto von Sportfunktionär

Der neuseeländische Sportfunktionär Trevor Shailer wollte bei den Commonwealth-Spielen in Glasgow nur ein Bild von sich und zwei Kollegen machen - dann drängte sich ein Royal ins Bild: Prinz Harry mit weit aufgerissenem Mund und zwei hochgereckten Daumen.
Aktualisiert am 29.07.14, um 12:01
Basketball

Donald Sterling kann Verkauf der Clippers wohl nicht verhindern

Donald Sterling, der abgesetzte Besitzer des NBA-Teams Los Angeles Clippers, erlitt vor dem kalifornischen Superior Court eine Niederlage.
Aktualisiert am 29.07.14, um 07:31
Sporttabellen
Fussball
Eishockey
Tennis
Ski Alpin
Formel 1
Fussball
Fussball: Raiffeisen Super League
Eishockey
Eishockey: NLA
Tennis ATP
Tennis: ATP Weltrangliste
Tennis ATP
Tennis: WTA Weltrangliste
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Männer
Ski Alpin: Gesamtweltcup - Damen
Rang Name Punkte
1. Anna Fenninger (Ö) 1371
2. Maria Höfl-Riesch (De) 1180
3. Lara Gut (Sz) 1101
4. Tina Maze (Sln) 964
5. Tina Weirather (Lie) 943
6. Mikaela Shiffrin (USA) 895
7. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 647
8. Elisabeth Görgl (Ö) 640
9. Nicole Hosp (Ö) 575
10. Frida Hansdotter (Sd) 534
11. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 523
Dominique Gisin (Sz) 523
13. Marie-Michèle Gagnon (Ka) 521
14. Kathrin Zettel (Ö) 469
15. Kajsa Kling (Sd) 427
16. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 399
17. Marlies Schild (Ö) 385
18. Nadia Fanchini (It) 376
19. Viktoria Rebensburg (De) 352
20. Nicole Schmidhofer (Ö) 320
21. Andrea Fischbacher (Ö) 313
22. Nina Löseth (No) 311
23. Julia Mancuso (USA) 306
24. Regina Sterz (Ö) 285
25. Michaela Kirchgasser (Ö) 274
Anemone Marmottan (Fr) 274
27. Eva-Maria Brem (Ö) 273
28. Stacey Cook (USA) 247
29. Wendy Holdener (Sz) 234
30. Fabienne Suter (Sz) 230
37. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 198
43. Denise Feierabend (Sz) 156
55. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 110
82. Michelle Gisin (Sz) 38
88. Priska Nufer (Sz) 29
97. Joana Hählen (Sz) 18
Formel 1: GP
Doppelsieg

Daniela Ryf: «Für den Ironman waren die schweren Beine ein Vorteil»

Die Solothurnerin Daniela Ryf (27) gewann in Zürich den Ironman, einen Tag nach dem Sieg im Triathlon über die olympische Distanz. Die Doppelbelastung sah sie als Vorteil, sagt sie. Wie bitte?
Aktualisiert am 28.07.14, um 08:26 von Jörg Greb
Triathlon

Im Zeichen des Extremen: Solothurnerin Daniela Ryf räumt beim Ironman ab

Am Wettkampfwochenende in Zürich beeindruckt die 27-jährige Solothurnerin Daniela Ryf mit zwei Starts und zwei Siegen. Dabei kämpfte Ryf auch gegen gesundheitliche Probleme.
Aktualisiert am 27.07.14, um 19:49
Videos

{{filter.category}} Videos

Mehr {{filter.category}} Videos

{{data.items[$index+0].name | characters:65}}

{{data.items[$index+1].name | characters:65}}

{{data.items[$index+2].name | characters:65}}

Schwingen

Kilian Wenger krönt Berner Dominanz am Brünig

Kilian Wenger, der Schwingerkönig 2010, gewinnt zum ersten Mal in seiner Karriere den Brünig-Schwinget. Im Schlussgang setzt sich Wenger im Oberländer Duell gegen Matthias Glarner durch.
Aktualisiert am 27.07.14, um 17:46
Triathlon

Ryf doppelt in Zürich mit siegreichem Ironman-Debüt nach

Triathletin Daniela Ryf krönt ihr siegreiches Triathlon-Wochenende mit dem Triumph am Ironman Switzerland. Bei den Männern gewinnt der Deutsche Boris Stein, Jan van Berkel wird Fünfter.
Aktualisiert am 27.07.14, um 17:01
Anzeige
Triathlon

Ryf und Wild sichern sich EM-Titel

An der 5150-EM über die Olympische Distanz verteidigt Daniela Ryf in Zürich ihren Vorjahrestitel. Hinter dem Brasilianer Reinaldo Colucci geht der EM-Titel bei den Männern an Ruedi Wild.
Aktualisiert am 26.07.14, um 16:16
Fechten

Glück im Unglück für Heinzer

Der Schweizer Degenfechter Max Heinzer hatte in Kasan beim schmerzhaften Zusammenprall im WM-Halbfinal des Teamwettbewerbs gegen Frankreich (24:31) Glück im Unglück.
Aktualisiert am 25.07.14, um 19:46
Management

Rapper Lil Wayne managt Karriere von Fussballer Ronaldo

Rapper Lil Wayne managt neu die Karriere des portugiesischen Fussballers Cristiano Ronaldo in den USA. Inbegriffen ist alles von der Vermarktung über Sponsorenverträge bis zu Model-Engagements. «Weezy» weiss, wie man Geld macht: Er hat selber 135 Millionen.
Aktualisiert am 25.07.14, um 13:31
Basketball

Capela schon ab kommender Saison bei den Rockets

Clint Capela (20), der beim NBA-Draft an 25. Stelle von Houston gezogen wurde, trägt bereits in der kommenden NBA-Saison das Trikot der Rockets.
Aktualisiert am 24.07.14, um 17:31
Trend

Roger Federer springt auf den Ugly-Selfie-Trend auf

Jennifer Lawrence liebt ihn und auch Christian Bale hat ihn schon bedient: den Ugly Selfie Trend. Neu im Club ist jetzt Roger Federer. Am Mittwoch twitterte er ein «Skiliftselfie», wie er es nennt - mit einer Grimasse, die manchen Ugly Selfie in den Schatten stellt.
Aktualisiert am 24.07.14, um 12:01
Unpassend

Boris Becker posiert auf Buddha und erntet Kritik

Tennisstar Boris Becker muss wegen eines Ferienfotos heftige Kritik einstecken. Der 46-Jährige veröffentlichte auf Instagram ein Bild von der spanischen Insel Ibiza, auf dem er auf einer Buddha-Figur sitzend zu sehen.
Aktualisiert am 24.07.14, um 08:46
Grossbritannien

Gedenken an Opfer von Absturz bei Eröffnung der Commonwealth-Spiele

Bei der Eröffnung der Commonwealth-Spiele im schottischen Glasgow durch die britische Königin Elizabeth II ist mit einer Schweigeminute der Opfer des Flugzeugabsturzes im Osten der Ukraine gedacht worden. Die Queen rief dazu auf, in der schweren Zeit zusammenzustehen.
Aktualisiert am 24.07.14, um 03:31