Am Mittwochmorgen kam es zu einer Streifkollision auf der Seetalstrasse in Birrwil. Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde sie um 12.20 Uhr vom 54-jährigen Carchauffer kontaktiert. Dieser vermeldete, dass kurz zuvor ein Lastwagen (möglicherweise der Marke Volvo) in Richtung Boniswil fahrend zu weit links gefahren sei. Dadurch kam es zu einer Streifkollision mit dem Reisecar. Der Lastwagen sei weitergefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Sachschaden liegt gemäss ersten Schätzungen bei 20'000 Franken. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) nimmt Hinweise zum Verursacherfahrzeug entgegen. (AZ)

Die aktuellen Polizeibilder: