Als die 42-jährige Frau am Mittwoch kurz nach 16 Uhr den Fussgängerstreifen an der Hauptstrasse nach der Einmündung der Bahnhofstrasse überqueren wollte, passierte es: Ein aus Richtung Beromünster kommender 71-jähriger Autofahrer prallte mit der Fussgängerin zusammen. 

Bei dem Zusammenstoss erlitt die Fussgängerin Kopfverletzungen. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Dem Autofahrer wurde laut Kantonspolizei erst einmal das Billet abgenommen und er wurde angezeigt.

Die Polizeibilder vom März: