Die Ausstellung zeigt wesentliche Aspekte zu Transport und Logistik und vermittelt spielerisch Zusammenhänge und Hintergründe, bietet aber auch Denkanstösse zum Konsumverhalten und seinen Auswirkungen. In den Containern präsentieren sich überraschende, interaktive, aber auch originelle Nutzungen und mit Kids Cargo bietet sich ein spezieller Logistik-Spielplatz für die Kleinen.

Im Zentrum der Sonderausstellung «Cargo – Faszination Transport» stehen rund vierzig Container in verschiedenen Varianten, Logistik-Geräte und Transporter. Die Container dienen als Ausstellungs- und Interaktionsräume, in denen Transportketten sichtbar werden und Logistik ein «Gesicht» erhält und greifbar wird. Die Besucher erwarten authentische und repräsentative Objekte, Dokumente und Fallbeispiele – spannend und mit einem hohen Grad an Interaktivität präsentiert. In den Containern erleben die Besucher Geschichte und Geschichten rund um den Globus. Zudem haben sie die Gelegenheit selbst aktiv zum Beispiel einen Hubstapler auszuprobieren oder im Führersitz eines Reach Stackers (Hubstapler im XXL-Format) Platz zu nehmen.