Zugetragen hat sich der Raubversuch um zirka 22 Uhr in der Fussgängerunterführung Hebelstrasse/Klingelbergstrasse, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Die drei Unbekannten nahmen gegenüber dem 32-Jährigen eine bedrohliche Haltung ein und verlangten von ihm sein Geld und das Smartphone.

Einer der Räuber zückte zudem sein Messer, worauf das Opfer gegen die Täter einen Reizgasspray einsetzte. Da ergriff das Trio ohne Beute die Flucht. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Die Polizeibilder vom August 2018: