Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in Basel sind in der Nacht auf Dienstag vier Männer verletzt worden. Die Polizei nahm die Männer fest. Sie fand kleinere Mengen an Drogen.

Die Männer hatten kurz nach Mitternacht in der Kleinhünigerstrasse mit Gegenständen aufeinander eingeschlagen, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Die drei Schweizer im Alter von 26 bis 38 Jahren und der 27-jährige Kameruner wurden verletzt ins Spital gebracht. Der Grund der Auseinandersetzung und der Tathergang werden ermittelt.