Am Montagabend hat sich in Basel ein Verkehrsunfall zwischen einem Tram und einem Auto ereignet. In der Gundeldingerstrasse habe eine Fahrerin links einparken wollen und dabei das Tram übersehen.

Dabei ist laut einer Mitteilung der Basler Kantonspolizei von der Nacht auf Dienstag ein Sachschaden von rund 35'000 Franken entstanden.

Durch die Kollision sei das Auto gedreht und gegen einen parkierten Lieferwagen gedrückt worden. Bei dem Unfall sei aber niemand verletzt worden, hiess es weiter im Communiqué.

 

Aktuelle Polizeibilder