Rund 600 angemeldete Lehrstellensuchenden und 46 Lehrbetriebe nahmen an der 3. Lehrstellenbörse in Basel teil, welche am Mittwoch in der Voltahalle stattgefunden hat. Insgesamt wurden von den Unternehmen rund 330 offene Ausbildungsplätze in 52 verschiedenen Lehrberufen angeboten. Dies teilte der Gewerbeverband Basel-Stadt am Mittwoch mit. 

Lehrstellenvermittlerin und Projektleiterin Bianca Jacob vom Gewerbeverband Basel-Stadt zieht ein positives Fazit: «Die Rückmeldungen der Lehrbetriebe zu dieser Plattform sind sehr gut.» Dass das Angebot gut ankomme, zeige sich auch daran, dass die meisten Betriebe bereits zum zweiten oder dritten Mal an der Lehrstellenbörse teilnehmen würden. Wie viele konkrete Anstellungen sich aus den Erstkontakten der Lehrstellenbörse ergeben, werden die folgenden Wochen zeigen. Aus der letzten Lehrstellenbörse resultierten 41 Lehrvertragsabschlüsse.