Der Sturm, der am Sonntag über Basel zog, hinterlässt viele Schäden. Wie die Basler Berufsfeuerwehr meldete, mussten die Sicherheitskräfte allein zwischen 13 Uhr und 15 Uhr rund ein Dutzend Einsätze fahren. Im ganzen Basler Kantonsgebiet gebe es umgestürzte Bäume, abgeknickte Äste und Ziegel, die von Dächern fallen.

Die Behörden mahnen entsprechend zur Vorsicht bei Aufenthalten in der Natur. Der Sturm hält noch den ganzen Tag über an.

Vorsicht Sturm in Basel