Die Aufschläge erfolgen seit 2016 periodisch und werden bis 2025 fortgesetzt. Der Grund ist, dass die Grabpflege die Kosten der Basler Stadtgärtnerei nicht deckt.

Die Regierung genehmigte am Dienstag die Gebührenerhöhung. Im Vergleich zu anderen Städten seien die Preise immer noch moderat, heisst es in der Regierungsmitteilung.

Die Preiserhöhung liege bei allen Angeboten unter zehn Prozent, sagte Anja Bandi, Leiterin Friedhof Hörnli, auf Anfrage. Die Unterdeckung sei sehr gross. Bis 2025 solle die Kostendeckung erreicht werden.