Iistoh! Erziehungsdirektor Conradin Cramer machte sich am Freitag zum Narren. Na ja, immerhin zur Basler Version davon, also zum Ueli. Der Regierungsrat stand mit seinen Gspöönli vom Petersschulhaus ein, um an deren Schulfasnacht teilzunehmen.

Die kleinen Ritter und der grosse Ueli zogen am letzten Schultag vor den Fasnachtsferien um die Häuser und eröffneten die Strassenfasnacht. Auch in anderen Schulhäusern und Kindergärten in der Stadt und in Riehen waren die Binggis unterwegs.

So schön war die Schulfasnacht in Riehen: