Die Preisträger arbeiten seit 2008 zusammen. Ausgezeichnet werden sie für ihre "aussergewöhnlichen und anregenden Kunstprojekte", wie die Gemeinde Riehen am Donnerstag mitteilte. Dem Publikum eröffne das Duo mit seiner unverwechselbaren Art Neues zu schaffen immer wieder überraschende Sichtweisen.

Comenius Roethlisberger ist 1971 geboren und in Riehen aufgewachsen. Admir Jahic hat Jahrgang 1975 und wuchs in Basel auf, wo das Duo heute seine Basis hat. Ihre Werke seien jedoch international in Galerien und Institutionen zu sehen, heisst es in der Mitteilung.

Derzeit befassen sich die beiden Künstler mit dem Thema Wind. Dazu wollen sie im Sommer an der portugiesischen Küste zu Studienzwecken Experimente durchführen.