Es war eine Polizeipatrouille, die den leblosen Körper einer Frau am Dienstagmorgen kurz vor 6 Uhr unter dem Heuwaageviadukt bei der Verzweigung Steinentorstrasse und Steinenvorstadt auffand. Trotz Reanimationsversuchen konnte die herbeigerufene Verstärkung nur den Tod der Person feststellen.

Die Umstände des Todesfalls seien Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der
Staatsanwaltschaft und des Instituts für Rechtsmedizin, wie es in einer Mitteilung heisst. Hinweise auf Dritteinwirkung oder einen Unfall liegen zurzeit nicht vor. Die Polizei sucht nun Zeugen.