Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter das Geschäft betreten und von der Verkäuferin das Geld aus der Kasse verlangte hatte. Da die Frau nicht sofort reagierte, bedrohte der Unbekannte die Frau mit einer Waffe. Laut Angaben der Polizei konnte der Täter Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Franken erbeuten.

Der Unbekannte flüchtete darauf aus dem Laden in Richtung Friedhof Hörnli. Eine sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm gross, braune Augen, sprach gut Schweizerdeutsch, hatte einen Schal um den Kopf gebunden, trug schwarzen Pulli, schwarze Trainerhose mit weissen Streifen, weisse Turnschuhe, grüne Jacke und rotgrüne Umhängetasche.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Polizeibilder: