Am Samstag gegen 16.45 Uhr ist im Gebiet Linsberg in Bettingen ein 7-jähriger Bub verschwunden. Die Jungschargruppe, mit welcher der Junge unterwegs war, alarmierte die Kantonspolizei Basel-Stadt.

Die Kapo startete umgehend eine Suchaktion, an der das Grenzwachtkorps, eine Einheit mit Personenspürhund der Kantonspolizei Solothurn, die Polizei Baden-Württemberg, die Basler Verkehrs-Betriebe sowie ein Helikopter der Rega beteiligt waren. Auch einzelne Anwohner und Mitschüler des Jungen suchten spontan mit. 

Um 19 Uhr die Entwarnung: Patrouillen des Grenzwachtkorps und der Kantonspolizei fanden den Jungen aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung auf dem Spielplatz des Wenkenparks. Er wurde etwas später wohlauf den Eltern übergeben.