Auf der Autobahn A2 passierte am Mittwoch gegen 18.30 Uhr einem 24-Jährigen ein Unfall. Er war von Arisdorf herkommend auf dem Beschleunigungsstreifen auf der A2 in Richtung Basel unterwegs, als er aus noch nicht geklärten Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor.

Er prallte in die Mittelleitplanke. Sein Auto wurde danach über die ganze Fahrbahn auf den angrenzenden Grünstreifen geschleudert.

Der 24-Jährige blieb beim Unfall unverletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Es musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Aktuelle Polizeibilder: