Eine 79-Jährige baute am Dienstag kurz vor 8.30 Uhr einen Auffahrunfall in Allschwil. Sie fuhr auf der Baslerstrasse in Richtung Dorfplatz. Auf Höhe Hegenheimerstrasse hatte ein Lieferwagen für eine Fussgängerin angehalten, was die 79-Jährige aber zu spät erkannte. Die Autofahrerin fuhr ungebremst auf den Lieferwagen auf.

Um die verkeilten Fahrzeuge zu trennen, fuhr der Lieferwagen einige Meter in die Hegenheimerstrasse und wartete dort. Die Autofahrerin folgte ihm, fuhr über das Trottoir, prallte an eine Mauer und fuhr ein zweites Mal in das Heck des Lieferwagens.

Verletzt wurde niemand. Da der Unfallhergang nicht restlos geklärt ist, sucht die Baselbieter Polizei Zeugen.

 

Aktuelle Polizeibilder: