Im Jahr 2001 wurde der St. Jakobpark, das Heimstadion des FC Basels, neu gebaut. Ab dann fand der alljährliche Cupfinal bereits acht Mal in Basel statt. 2011 war das letzte Spiel, doch nach den neulichen Diskussionen könnte 2015 bereits der neunte Cupfinal in Basel ausgetragen werden.

Die bz zeigt Ihnen hier eine Auflistung der vergangenen Cupfinal-Spielen im Basler St. Jakobspark.

Der erste Cupfinal im neu gebauten St. Jakobpark in Basel. Servette FC gewinnt mit 3:0 gegen Yverdon Sports.

10. Juni 2001:

Der erste Cupfinal im neu gebauten St. Jakobpark in Basel. Servette FC gewinnt mit 3:0 gegen Yverdon Sports.

Die Basler Spieler Philippe Cravero, Hakan Yakin, Mario Cantaluppi und Massimo Ceccaroni (von links nach rechts) feiern den Cupsieg gegen die Grasshoppers. Nach Verlängerung gewann der FC Basel mit 2:1.

12. Mai 2002:

Die Basler Spieler Philippe Cravero, Hakan Yakin, Mario Cantaluppi und Massimo Ceccaroni (von links nach rechts) feiern den Cupsieg gegen die Grasshoppers. Nach Verlängerung gewann der FC Basel mit 2:1.

Die FCB-Spieler Julio Hernan Rossi (links) und Christian Gimenez (rechts) stemmen nach dem Cupsieg gegen Neuchâtel Xamax den Pokal in die Höhe. Die Basler gewannen 6:0.

11. Mai 2003:

Die FCB-Spieler Julio Hernan Rossi (links) und Christian Gimenez (rechts) stemmen nach dem Cupsieg gegen Neuchâtel Xamax den Pokal in die Höhe. Die Basler gewannen 6:0.

Am Ostermontag holt sich der FC Wil mit einem 3:2-Sieg gegen die Grasshoppers den Pokal. 22'500 Zuschauer fieberten im Basler St. Jakobspark mit.

12. April 2004:

Am Ostermontag holt sich der FC Wil mit einem 3:2-Sieg gegen die Grasshoppers den Pokal. 22'500 Zuschauer fieberten im Basler St. Jakobspark mit.

Der FC Luzern kann es noch nicht glauben: Vor 33'433 Zuschauern holen sie sich den Cuppokal mit einem 3:1-Sieg gegen den FC Zürich.

16. Mai 2005:

Der FC Luzern kann es noch nicht glauben: Vor 33'433 Zuschauern holen sie sich den Cuppokal mit einem 3:1-Sieg gegen den FC Zürich.

Nach 3 Jahren Unterbrechung wird der Cupfinal wieder im St. Jakobpark ausgetragen. Der FC Basel tritt gegen den AC Bellinzona an und gewinnt das Finalspiel mit 4:1 vor 33'000 Zuschauern.

6. April 2008:

Nach 3 Jahren Unterbrechung wird der Cupfinal wieder im St. Jakobpark ausgetragen. Der FC Basel tritt gegen den AC Bellinzona an und gewinnt das Finalspiel mit 4:1 vor 33'000 Zuschauern.

30'100 Zuschauer verfolgen den Cupfinal im St. Jakobpark zwischen dem heimischen FC Basel und dem FC Lausanne-Sport. Die Basler gewinnen das Spiel mit einem eindeutigen Endresultat von 6:0.

9. Mai 2010:

30'100 Zuschauer verfolgen den Cupfinal im St. Jakobpark zwischen dem heimischen FC Basel und dem FC Lausanne-Sport. Die Basler gewinnen das Spiel mit einem eindeutigen Endresultat von 6:0.

Der bisher letzte Cupfinal im Basler St. Jakobpark: Neuchâtel Xamax verliert mit 0:2 gegen den FC Sion. Das Stadion war mit 37'500 Zuschauern vollständig ausverkauft.

29. Mai 2011:

Der bisher letzte Cupfinal im Basler St. Jakobpark: Neuchâtel Xamax verliert mit 0:2 gegen den FC Sion. Das Stadion war mit 37'500 Zuschauern vollständig ausverkauft.

Wie stehen Sie zu dieser Diskussion? Machen Sie bei der Umfrage mit und lassen Sie uns Ihre Meinung in einem Kommentar wissen. (sil)