Der Rentner, der Richtung Basel unterwegs war, fuhr kurz nach der Einfahrt Arisdorf aus noch nicht restlos geklärten Gründen von hinten auf den Lastwagen auf. Sein Auto geriet darauf ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Überholstreifen auf dem Dach liegend zum Stillstand, wie die Baselbieter Polizei mitteilte.

Ereignet hatte sich der Unfall kurz nach 10 Uhr. Einer der beiden Fahrstreifen musste danach für die Bergungs- und Aufräumarbeiten für rund 90 Minuten gesperrt werden, weshalb sich ein längerer Stau bildete.