Der Motorradfahrer wurde verletzt. Die 56-jährige Lenkerin des Personenwagens fuhr vom Bahnhof Therwil herkommend in Richtung Kreisverkehrsplatz. Sie verlangsamte ihre Fahrt, um in den Kreisverkehr einzufahren und übersah dabei einen 57-jährigen Motorradlenker, welcher sich bereits im Kreisverkehr befand. In der Folge kam es trotz eines Ausweichversuchs des Motorradfahrers zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Beim darauffolgenden Sturz verletzte sich der Motorradlenker. Er musste ins Spital eingeliefert werden. (bz)