Eine 55-Jährige und ihr Beifahrer verletzten sich am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr bei einem Unfall in Sissach. Die Frau verliess bei der Ausfahrt Sissach die Autobahn A2 und wollte auf die A22 wechseln.

Aus noch nicht geklärten Gründen verlor sie aber die Kontrolle über ihren Wagen, durchbrach die Leitplanke und rasselte die Böschung hinab, wie die Baselbieter Polizei mitteilte.

Die Lenkerin und ihr Beifahrer wurden durch die Sanität ins Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Auf- und Ausfahrt zur A22 wurde gesperrt.

 

Aktuelle Polizeibilder