Weil er einem Motorradfahrer auswich, ist am Freitagabend ein Autofahrer zwischen Büsserach und Fehren in eine Mauer geprallt. Der Motorradlenker hatte die Linkskurve geschnitten und kam dem Automobilisten auf dessen eigener Fahrspur entgegen.

Der Autolenker steuerte sein Fahrzeug nach rechts und prallte frontal in die Steinmauer. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand Totalschaden, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der Zweiradlenker fuhr Richtung Büsserachweiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizeibilder vom August: