Die entsprechende Meldung ging um 00.52 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel Landschaft ein. Gemäss den ersten Erkenntnissen wurde durch eine unbekannte Person anlässlich des Dorffestes Dekorationsmaterial im Cheminée des Clubhauses angezündet. Nach kurzer Zeit drang Rauch aus den Lüftungsschlitzen und den Steckdosen. Ebenfalls rauchte es im Bereich des Vordaches.

Die rund 60 Gäste konnten das Lokal rechtzeitig und unverletzt verlassen, schreibt die Polizei. 
Die sofort angerückte Feuerwehr hatte die Angelegenheit rasch unter Kontrolle. Ein offener Brand entstand nicht.

Die Brandursache ist unklar und wird derzeit durch die Spezialisten der Polizei Basel Landschaft abgeklärt. (mgt)

Das sind die Polizeibilder aus dem August