Brian Martin werde seinen neuen Posten am 1. November antreten, teilte die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Baselland am Mittwoch mit. Derzeit ist der verheiratete Vater einer Tochter noch Leiter im Arbeitsbereich Bewegung und Gesundheit am Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich.

Martin hat sein Medizinstudium an der Universität Basel 1990 abgeschlossen und 1996 in Harvard einen Master in Public Health erworben. Er ist Facharzt für Prävention und Gesundheitswesen und hat auch einen Fähigkeitsausweis für Sportmedizin. Der Privatdozent unterrichtet in Zürich sowohl an der Universität wie auch an der ETH. Auf Bundesebene wirkt Martin in diversen Fachgremien mit.