Laut ersten Erkenntnissen entwendete der Knabe in Grellingen BL das Auto seines Bruders, um anschliessend in Röschenz BL einen 17- jährigen Kollegen abzuholen. Auf der Baselstrasse in Laufen fuhr er in einer starken Linkskurve zu schnell, überfuhr eine Rabatte, kollidierte mit einem Stein und blieb auf einem Parkplatz stehen.

Der mutmassliche Lenker habe sich zuerst von der Unfallstelle entfernt, kam aber später wieder zurück, hiess es weiter. Gegen den Jugendlichen sei ein Verfahren eingeleitet worden. (PD/cls)