Zwischen 8.44 und 9.54 Uhr waren am heutigen Dienstag Teile der Gemeinden Gempen und Nuglar-St. Pantaleon ohne Strom. Betroffen vom Stromausfall waren insgesamt 694 Kunden der Elektra Birseck Münchenstein (EBM).

Durch Umschaltungen im Netz konnten nach einer Stunde und zehn Minuten alle Kunden wieder mit Strom versorgt werden, meldet die EBM. Der Grund für den Stromausfall war ein defekter Schalter an einer 13-kV-Freileitung.

Um die Ursache der Störung festzustellen, musste die EBM eine Suchschaltung auslösen. Aus diesem Grund fiel der Strom noch zweimal kurz aus.

Die EBM entschuldigt sich bei betroffenen Kunden für die Unannehmlichkeiten und empfiehlt, die Uhren an den elektrischen Geräten wie Heizungen, Kochanlagen, Wecker und so weiter zu prüfen und eventuell neu einzustellen.