Wegen des Einrbuchs waren am Dienstagmorgen im Oberbaselbiet etliche Postautos unterwegs, deren Chauffeure keine Kassen dabei hatten.

Wie viel Geld abhanden gekommen ist, sei noch nicht bekannt, teilte die Baselbieter Polizei mit. In der gleichen Nacht hatten Einbrecher aus der Sekundarschule 14 Apple-Computer, ein Notebook und drei Beamer gestohlen. Ob die gleichen Täter am Werk waren wie in der Postautogarage, wusste die Polizei zunächst nicht.