Ein Brand hat am Donnerstagmorgen ein Einfamilienhaus in Lausen stark beschädigt. Zwei Personen konnten sich rechtzeitig selber retten, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr hatte den Brand an der Ergolzstrasse rasch unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch unklar.

Im Vordergrund stehe ein Defekt an einem Heizlüfter, hiess es weiter. Der wegen starker Rauchentwicklung erhebliche Sachschaden an dem älteren Haus ist noch nicht beziffert. Verletzt wurde niemand.