In der Nacht auf Montag ist der Einbruch aber nicht gelungen, weil Drittpersonen die Tat bemerkten.

Nachdem die - vermutlich drei - Täter feststellen mussten, dass sie beobachtet wurden, flohen sie zu Fuss in Richtung Teichweg. Nach Angaben der Baselbieter Polizei konnten die Täter nichts stehlen. Hingegen sei beträchtlicher Sachschaden entstanden. Die Fahndung blieb vorerst erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

Die gleiche Bijouterie wurde bereits im letzten Oktober auf die gleiche Art und Weise überfallen. Damals konnten die Täter Uhren und Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Franken erbeuten. Einen ähnlichen Einbruch hatten Unbekannte damals zwei Tage zuvor auch in Reinach BL verübt.