Der Mann wollte kurz vor neun Uhr in seinem Logis im zweiten Stock eines neueren Mehrfamilienhauses seinen Ethanol-Ofen anzünden. Dies lief jedoch aus dem Ruder und die Flammen griffen auch auf ihn selber über. Er konnte sich auf den Balkon retten, von wo er geborgen wurde.

Der Mieter wurde mit schweren Brandverletzungen in ein spezialisiertes Spital gebracht. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen; der Sachschaden ist jedoch gross. Die Brandursache wird noch untersucht.

Aktuelle Polizeibilder: