Auf dem Brislacher Dorfplatz liessen am Montagabend gegen 18.00 Uhr einige Jugendliche Feuerwerkskörper ab, dabei kam es zu einem Unfall.

Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, explodierte ein Feuerwerkskörper in der Hand eines 21-jährigen Mannes. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Vier umstehende Personen wurden bei der Explosion ebenfalls leicht verletzt. Auch sie kamen ins Spital, konnten dieses aber bereits wieder verlassen.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar und Teil der Ermittlungen. (bz)