Der 25-jährige Albaner konnte in Holland festgenommen und wurde am Montag in die Schweiz übergeführt, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Ausbrecher befindet sich wegen mutmasslicher Drogendelikte nun wieder in Untersuchungshaft. Nach seinem Ausbruch war er international zur Fahndung ausgeschrieben worden.