Zu einem kuriosen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagabend gegen 20 Uhr auf einem Parkplatz an der Reinacherstrasse in Münchenstein: Gemäss der Baselbieter Kantonspolizei fuhr eine 51-jährige Frau mit ihrem Auto rückwärts aus einem Parkfeld. Währenddessen verwechselte sie das Gas- mit dem Bremspedal und kollidierte mit zwei parkierten Autos, welche durch den Aufprall ihrerseits in zwei weitere Fahrzeuge geschoben wurden. Nach der Kollision fuhr die 51-Jährige über das Parkfeld hinaus und kam mit dem Auto schliesslich in einer angrenzenden Hecke zum Stillstand.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch grosser Sachschaden von mehreren 1000 Franken. Zwei der insgesamt fünf involvierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (fam)