«Er hat sich schon länger nicht mehr bei der BDP zu Hause gefühlt und hat mit der FDP eine Partei gefunden, mit der er sich zu 100 Prozent identifizieren kann», erklärt Thomas Eugster, Präsident der FDP Liestal, den Neuzugang.

Bernhard Zollinger wird sich neben seinem Amt als Gemeindepräsident von Seltisberg auch im Vorstand der FDP Liestal engagieren.

Zollinger war bis im  Frühjahr 2012 Vize-Präsident der BDP  Basselland und für wenig Monate gar Interims-Präsident. Im Februar 2012 zog er sich nach einem grossen Krach an der Spitze aus den kantonalen Ämtern zurück.

Mit dem Wechsel von Zollinger setzt sich der Trend im Baselland fort, dass Mitglieder der neuen Mitteparteien BDP und GLP ihrer Partei den Rücken kehren und sich der FDP zuwenden, schreibt die Partei. Sie spielt damit auf den jüngst erfolgten Beitritt von Daniel Ballmer an. Der Vizepräsident der Gemeinde Arboldswil wechselt von der GLP zur FDP. (rsn)