Der Brand brach kurz vor 9 Uhr aus. Laut den Angaben der Baselbieter Polizei befand sich der Brandherd im 3. Stock des viergeschossigen Gebäudes an der Grabenmattstrasse.

Die Liegenschaft wurde evakuiert, bei zwei Bewohnern besteht der Verdacht auf Rauchvergiftung.

Laut Polizei brach das Feuer im 3. Stock dieses Mehrfamilienhaus es an der Prattler Grabenmattstrasse aus.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Pratteln, die Stützpunktfeuerwehr Muttenz, die Polizei und diverse Sanitätsfahrzeuge. Die Salinenstrasse musste für die Dauer von rund einer Stunde gesperrt werden. Die Ursache steht noch nicht fest.