Eine Person stellte am Samstagmorgen eine stark Rauchentwicklung beim Haus fest und alarmierte um 07.31 Uhr die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal.

Die rasch angerückte Feuerwehr Klus habe die Situation rasch unter Kontrolle gehabt, heisst es in einer Mitteilung der Polizei Basel-Landschaft.

Feuewehr Klus im Einsatz

Feuewehr Klus im Einsatz

Verletzt wurde niemand. Als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich gemäss bisheriger Erkenntnisse niemand mehr im Haus befunden.

Die Liegenschaft brannte mehr oder weniger aus.

Die Brandursache ist noch offen und Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden lässt sich noch nicht näher beziffern.