Der Einbruchalarm ging um 23.16 Uhr bei der Einsatzzentrale ein, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Den ausgerückten Patrouillen mit ihrem Diensthund gelang es, den Mann noch im Bankgebäude festzunehmen.

Der Marokkaner war bereits vorher von einem anderen Kanton mit einer Einreisesperre in die Schweiz belegt worden. Er wurde in Untersuchungshaft genommen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Strafverfahren.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet und wird beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen.

Die Schweizer Polizeibilder vom April 2017: