Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 62-jährige Fahrzeuglenkerin auf der Bahnhofstrasse in Sissach in Richtung Gelterkinden. Beim Bahnhof, Höhe Bushaltestelle, überquerte eine Gruppe Knaben unvermittelt die Strasse. Ein Knabe wurde von dem Personenwagen erfasst und zu Boden geschleudert.

Nach einem kurzen Wortwechsel entfernte sich der unbekannte Fussgänger. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht den unbekannten Knaben sowie Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. Anlaufstelle für Hinweise ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.