Eine Polizeipatrouille war auf den Mann gestossen, nachdem gegen 21.45 Uhr eine Anwohnerin verdächtige Beobachtungen gemeldet hatte. Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 34-jährigen im Elsass wohnhaften Kosovaren. Er sei weiterhin inhaftiert, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft wird gegen ihn beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen. Weitere Abklärungen sind im Gang.