Der tote Vogel an der Freileitung sei rasch gefunden und der Schaden behoben worden, teilte die Elektra Baselland mit. Der Strom fiel um 7.08 Uhr aus. Ab 8.23 Uhr seien wieder alle betroffenen Kunden versorgt worden.