Glücklicherweise sind die deutschen ICEs (oder zumindest ein Teil der Flotte) Schweiz-kompatibel. Die weissen Züge verkehren seit Jahren ohne Probleme auf Schweizer Geleisen. Neu erhält auch Liestal direkten Zugang ans deutsche Netz.

Direkte Verbindungen nach Berlin

Ab dem 11. Dezember kann man von der Kantonshauptstadt fünf mal pro Tag ohne Umsteigen nach Deutschland fahren, vier mal davon bis in die deutsche Hauptstadt Berlin. Dafür gibt es nach dem Fahrplanwechsel keine direkten Züge mehr von Liestal nach Mailand Die Eurocity Züge via Brig fahren ohne Halt von Basel nach Olten und gewinnen so drei Minuten.

Ob sie den Zeitgewinn bis nach Mailand halten können, ist eine andere Frage. Immerhin setzen die SBB auf der Lötschberg-Simplon-Strecke die modernen ETR 610 Züge ein. Bei der einzigen direkten Verbindung von Basel via Gotthard kommt hingegen der alte, pannenanfällige «Cisalpino» ETR 470 zum Einsatz. (sd)