Dieser Bagger hat definitiv Seitenlage. An der Arlesheimerstrasse in Aesch (BL) kippte heute um 10.05 Uhr ein Bagger auf die Seite, weil der 34-jährige Lenker ein Manövrierfehler begangen hat. Dabei wurde der Baggerführer leicht verletzt. Er erlitt leichte Prellungen an den Beinen, die Sanität musste jedoch nicht beigezogen werden. Öl, Benzin oder sonstige Flüssigkeiten liefen keine aus. Um den Bagger wieder aufzustellen, musste ein Kranwagen organisiert werden. (dno)