Ereignet hatte sich der Überfall an der Rheinstrasse kurz nach 21 Uhr, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Nachdem die Angestellte dem Räuber das Geld ausgehändigt hatte, machte sich dieser aus dem Staub.

Die Polizei geht davon, dass es sich bei der Schusswaffe um eine Attrappe handelte. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters Räubers führen, wurde eine Belohnung von 5000 Franken ausgesetzt.