Die Sozialdemokratin Regula Nebiker ist neue Stadträtin von Liestal. Da andererseits die FDP einen Sitz verloren hat, wird der Baselbieter Kantonshauptort nun von einer rot-grünen Mehrheit regiert.

Nebiker erhielt im zweiten Wahlgang der Ersatzwahl 1580 Stimmen. Auf Paul Pfaff von der SVP entfielen 1154 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 38,9 Prozent.

Die SP hat in der fünfköpfigen Exekutive nun zwei Mitglieder. Dazu kommen ein Grüner, eine Freisinnige und ein Parteiloser, der früher der SP angehört hatte.

Nötig geworden war die Ersatzwahl in die Stadtexekutive, nachdem die frühere Stadtpräsidentin Regula Gysin (FDP) in einer Kampfwahl ums Stadtpräsidium dem Grünen Lukas Ott unterlegen war und darauf ihren Rücktritt erklärt hatte. Schon im ersten Wahlgang erzielte Regula Nebiker das beste Resultat.

Botti trotz Spitzenresultat in Bedrängnis

Die Gemeindepräsidentenwahl in Birsfelden verzögert sich weiter: Von den drei Kandidierenden erreichte niemand das absolute Mehr, sodass ein zweiter Wahlgang nötig ist.

An der Spitze lag im ersten Durchgang der Bisherige Claudio Botti (CVP), gefolgt von Christof Hiltmann (FDP) und Regula Meschberger (SP). Das absolute Mehr betrug 1178 Stimmen.

Der Bisherige Claudio Botti erhielt 861 Stimmen. Hiltmann erzielte 777 Stimmen, und Meschberger folgte an dritter Stelle mit 708 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 35,9 Prozent.

Der zweite Wahlgang findet am 3. Februar 2013 statt. Die Wahl war ursprünglich für den 17. Juni geplant gewesen. Der im März aus dem Gemeinderat abgewählte Claude Zufferey (SVP) hatte jedoch gegen den Einzug Meschbergers in die Exekutive Beschwerde eingereicht und beim Kantonsgericht Recht bekommen; diese dürfe nicht gleichzeitig Schulleiterin sein.

Meschberger entschied sich in der Folge fürs Gemeinderatsamt, womit auch die Gemeindepräsidentenwahl möglich wurde. Vermutlich wird aber Meschberger auf den zweiten Wahlgang verzichten. Ihre Stimmen könnten dann mehrheitlich Hiltmann, dem FDP-Rivalen des bei der Birsfelder Linken unbeliebten Botti, zufallen (sda/bz)